Leitfaden zu deinen Oura Insights

Dieser Artikel enthält Erläuterungen zu den Rückmeldungen von Oura Insights (die in deiner Startansicht Icon_Home.png angezeigt werden), beispielsweise, wie du die Informationen nutzt, um deinen Tag zu optimieren.

Grundlegendes zu Oura Insights Icon_Arrow_Right__1_.png

Du kannst die Rückmeldungen von Oura Insights einfach als Ratschläge betrachten. Wenn man versucht, bestimmte Aspekte seiner Gesundheit besser zu verstehen, können Tipps und Warnungen eine willkommene Hilfestellung bieten. Oura Insights kann aber noch mehr: Die Funktion ist dafür geschaffen, tiefschürfende Erkenntnisse aus deinen Daten zu gewinnen. Dabei kann es um sich abzeichnende Muster der letzten Tage, einen bestimmten Trend bei deinen Schlafphasen oder deinem Ruhepulsdiagramm oder eine außergewöhnliche Abweichung von deinen normalen Durchschnittswerten handeln.

Oura möchte dich mit Informationen unterstützen und dein Bewusstsein dafür schärfen, wie sich deine Entscheidungen auf deinen Körper und Geist auswirken. Mit den Rückmeldungen, die aus deinen Daten ermittelte wichtige Erkenntnisse betreffen, möchten wir dir helfen, je nach deiner Lebensweise und deinen Zielen entsprechende Anpassungen vorzunehmen. Du hast es in der Hand und das Ziel dieser personalisierten Einblicke ist es, dich der Verwirklichung deiner Ziele ein Stück näherzubringen.

OuraInsights_3.png OuraInsights_2.png OuraInsights_1.png

So ziehst du maximalen Nutzen aus Oura Insights Icon_Plus__1_.png

1. In deiner Startansicht Icon_Home.png findest du die aktuellen Beurteilungen deiner Tagesform Icon_Readiness__1_.png, deines Schlafs Icon_Moon.png und der Erreichung deines Aktivitätsziels Icon_Calorie_Burn__1_.png.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Hinweis: Abends, wenn es bald Zeit ist, schlafen zu gehen, werden die Karten Tagesform und Schlaf neu angeordnet, damit die Empfehlung zur Schlafenszeit an erster Stelle steht. Je nachdem, wie gut deine Schlafenszeit der Empfehlung entspricht, variieren die Rückmeldungen auf dieser Karte.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Neben den Rückmeldungen zur Tagesform, zum Schlaf und zum Aktivitätsfortschritt liefert Oura dir nach der Bestätigung einer erkannten Aktivität oder einer erkannten Schlafpause eine Beurteilung, wie sich dies auswirkt. Wenn du vor 18 Uhr eine Schlafpause einlegst und sie bestätigst, fließt dies in die Beurteilung deiner Tagesform und deines Schlafs ein.

2. Tippe auf die Karte Tagesform Icon_Readiness__1_.png, Schlaf Icon_Moon.png, Aktivität Icon_Calorie_Burn__1_.png, Zielfortschritt oder Empfehlung zur Schlafenszeit, um die damit verbundene komplette Rückmeldung und das Diagramm zu sehen.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Die umfassenden Daten und eine einheitliche grafische Darstellung helfen dir zu verstehen, welche nächsten Schritte du ergreifen könntest.

OuraInsights_4.png OuraInsights_5.png OuraInsights_6.png

3. Die Rückmeldungen zu deiner Tagesform Icon_Readiness__1_.png und deinem Schlaf Icon_Moon.png könnte man auch als „Motto des Tages” bezeichnen.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Die Einblicke in deine Tagesform heben einen wichtigen Messparameter deiner Erholung, deines Schlafs oder deines Aktivitätsniveaus hervor, damit du ihn bei deiner Tagesplanung berücksichtigen kannst.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Die Rückmeldung zu deinem Schlaf soll eine entscheidende Erkenntnis aus deinen nächtlichen Erholungsfaktoren liefern und ggf. Anstoß sein, einer bestimmten Ruhekomponente in der folgenden Nacht Priorität einzuräumen.

4. Der Icon_Calorie_Burn__1_.png Zielfortschritt zeigt dir auf einen Blick, wie viel du dich bisher an diesem Tag bewegt hast.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Wenn du auf die Karte „Fortschritt deiner Aktivitätsziele“ tippst, erhältst du ein vollständiges Bild deiner Bewegungstrends im Verlauf des Tages. Daran erkennst du auch Zeiten des starken Bewegungsmangels.

Wir zeigen auf und liefern Informationen – du entscheidest Icon_Arrow_Right__1_.png

Wenn du beginnst, diese Informationen zu nutzen und dir deine täglichen Insights-Rückmeldungen genauer anzusehen, wirst du möglicherweise die eine oder andere „Stellschraube“ finden und ausprobieren, wie du deine Ergebnisse beeinflussen kannst. Folge deiner Intuition und setze das um, was sich für dich richtig anfühlt.

Mit jedem Tag versucht Oura, einen neuen Aspekt in den Fokus zu rücken. Diese kurzen Rückmeldungen decken ein großes Spektrum an Tipps ab und im Laufe der Zeit wirst du die unterschiedlichsten Einblicke erhalten: von positiven Anmerkungen zu Bereichen, in denen es optimal läuft, über neutrale Kommentare bis zu Aspekten, bei denen Oura Verbesserungspotenzial ausgemacht hat.

Icon_Tip__1_.png Es ist wichtig zu verstehen, dass du über mehrere Tage ähnliche Bewertungen erzielen und trotzdem Insights-Rückmeldungen erhalten kannst, die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen können. Wie gesagt, das Ziel von Oura ist es, wichtige und möglicherweise nicht offensichtliche Hinweise in deinen Daten aufzuzeigen. Dies betrifft auch solche Faktoren „im roten Bereich“, die deine Gesamtbewertung vielleicht nicht wesentlich herabsetzen, aber auf Dinge hinweisen können, die dein Wohlbefinden und deine Energieniveaus unterschwellig beeinträchtigen. Es kann auch bedeuten, dass eine tiefere Datenebene (z. B. ein Faktor) herausgestellt wird, bei dem du gute Ergebnisse erzielst, obwohl deine allgemeine Bewertung schlechter ist als gewöhnlich. Wir hoffen, dir durch diese Vielfalt der Aussagen neue Perspektiven für die Interpretation deiner täglichen und Langzeitdaten in Oura zu eröffnen.

Fazit Icon_Checkmark_Large__3_.png

Vor dem Hintergrund dieser Ausführungen möchten wir dir folgende Empfehlungen für deine persönliche Deutung der Rückmeldungen mit auf den Weg geben:

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Konzentriere dich auf das große Ganze, verbeiße dich nicht in Kleinigkeiten. Es ist wichtiger, langfristige Trends im Auge zu behalten statt Daten einer einzelnen Nacht.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Schön, wenn es gut läuft. Eine angezeigte Krone zeigt an, dass deine Daten top sind. Ein optimales Niveau zu erreichen, ist schon schwieriger. Aber wenn du es schaffst und dich gut dabei fühlst, hoffen wir, dass du dranbleibst.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Die eigenen Bewertungen mit denen von Freunden und Angehörigen zu vergleichen, ist eine tolle Art, sich zu motivieren und weiter auf die Verbesserung des Schlafs, der Erholung und der Aktivität hinzuwirken. Aber bitte sieh es nicht als Wettbewerb. Gesundheit ist etwas komplett Individuelles. Daher ist es entscheidend, die persönlichen Normalbereiche zu entdecken und sich eigene Ziele zu stecken.

Icon_Lowest_Heart_Rate_Indicator.png Ganz gleich, ob das Feedback von Oura positiv oder neutral ist oder dich mahnt aufzupassen – es geht vor allem darum, dass du in dich selbst hineinhorchst. Und das Wichtigste: Lebe dein Leben so, wie du es für richtig hältst.

War dieser Beitrag hilfreich? 14 von 15 fanden dies hilfreich
Zurück zum Anfang