Die Sprache deiner Oura-App wechseln

Die Oura-App ist jetzt auf Englisch, Japanisch, Finnisch und Deutsch verfügbar. Wir planen, in der Zukunft weitere Sprachen hinzuzufügen! Dieser Artikel beschreibt, wie du die Spracheinstellungen in der Oura-App aktualisieren kannst. Die Standardsprache der Oura-App kann auf die folgenden Sprachen eingestellt werden:

• Englisch

• Japanisch

• Finnisch

• Deutsch

Wenn die primäre Sprache deines Geräts auf Englisch, Japanisch, Finnisch oder Deutsch eingestellt ist, wird die Oura-App automatisch auf die Gerätesprache eingestellt.

So aktualisierst du die Sprache der Oura-App

Bei iOS musst du, um andere Sprachen als Englisch in der Oura-App zu verwenden, den bevorzugten Sprachen deines Geräts zusätzliche Sprachen hinzufügen. Und das geht so:

  1. Öffne die „Einstellungen“.
  2. Gehe zu „Allgemein“ > „Sprache & Region“.
  3. Tippe unter „iPhone-Sprache“ auf „Andere Sprachen“.
  4. Füge je nach Bedarf Englisch, Japanisch, Finnisch oder Deutsch hinzu.

Nachdem du diese Schritte ausgeführt hast, bleibe in den Einstellungen und gehe folgendermaßen vor, um die Standardsprache der Oura-App zu aktualisieren:

  1. Kehre zu „Allgemein“ > „Einstellungen“ zurück.
  2. Scrolle in der Liste deiner Apps zu Oura und tippe auf „Oura“.
  3. Tippe auf „Bevorzugte Sprache“ und wähle Englisch, Japanisch, Finnisch oder Deutsch aus der Liste aus.

Wenn du ein Android-Gerät verwendest, kannst du Oura nur in der Standardsprache deines Geräts verwenden. Dies ist eine Einschränkung des Android-Betriebssystems.

Wenn die Sprache deines Geräts auf eine andere Sprache als Englisch, Japanisch, Finnisch oder Deutsch eingestellt ist, musst du die Sprache auswählen, in der du die Oura-App verwenden möchtest. Dazu musst du eine sekundäre bevorzugte Sprache in den Geräteeinstellungen auswählen. Gehe wie nachfolgend beschrieben vor:

  1. Gehe zu „Einstellungen“ > „Allgemeine Verwaltung“ > „Sprache und Eingabe“ > „Sprache“.
  2. Tippe auf „Bearbeiten“.
  3. Stelle deine bevorzugte Sprache für die Oura-App (Englisch, Japanisch, Finnisch oder Deutsch) als sekundäre Sprache ein (d. h. sie wird nach der primären Sprache aufgeführt).

*Bitte beachte, dass diese Schritte je nach verwendeter Android-Betriebssystemversion unterschiedlich sein können.

War dieser Beitrag hilfreich? 17 von 23 fanden dies hilfreich
Zurück zum Anfang