Wie lässt sich ein Problem mit dem Ladegerät beheben?

Hast du ein Problem mit dem Ladegerät? In diesem Artikel erfährst du, wie du so manches Problem mit bockigen Ladegeräten beheben kannst.

Erste Schritte zur Fehlerbehebung

  1. Vergewissere dich, dass dein Ring richtig auf das größenspezifische Ladegerät aufgesetzt ist. Wenn das der Fall ist, leuchtet an der Vorderseite eine kleine Leuchte.
  2. Probiere, ein anderes USB-A-zu-USB-C-Ladekabel zu verwenden.
  3. Drehe das USB-C-Kabel um 180 Grad und stecke es wieder in das Ladegerät.
  4. Probiere ein anderes Netzteil oder eine andere Stromquelle aus.

Oura-Ring-on-Charger.png

Ladegerät oder Ring?

Wenn die ersten Schritte zur Fehlerbehebung nicht greifen, besteht der nächste Schritt darin zu ermitteln, woran es liegt: am Ring oder am Ladegerät. Mache einen einfachen Test mit dem Ladegerät. Schließe dazu zunächst das Kabel des Ladegeräts an eine Stromquelle an. Halte danach das Metallende eines anderen USB-Kabels an den Ladekontakt des Lagegeräts (über der Leuchte), wo normalerweise der Ring anliegt (siehe Abbildung unten).  

Charger_Test.gif

Wenn die Leuchte angeht, funktioniert das Ladegerät und die Ursache des Problems liegt wahrscheinlich beim Ring. WENN dies der Fall ist, sende bitte eine Anfrage an unser Team, das dir so schnell wie möglich weiterhelfen wird. Wenn die Leuchte am Ladegerät nicht aufleuchtet, schick uns bitte ein Foto/Video des obigen Schritts zur Fehlerdiagnose. 

War dieser Beitrag hilfreich? 104 von 137 fanden dies hilfreich