Probleme beim Erhalt von Benachrichtigungen

Wenn du keine Benachrichtigungen von der Oura-App erhältst, stelle sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind, und denke daran, dass dein Oura-Ring und dein Mobilgerät sich nah beieinander befinden müssen, damit die Benachrichtigungen funktionieren.

1. Vergewissere dich, dass Benachrichtigungen in der Oura-App aktiviert sind. 

• Öffne das Menü Icon_Bars.png in der oberen linken Ecke der Startansicht Icon_Home.png.

• Gehe zu Einstellungen Icon_Settings.png > Benachrichtigungen. 

Vergewissere dich, dass alle 5 Benachrichtigungsoptionen aktiviert sind. Dann ist der jeweilige Umschalter hellblau und der Kreis rechts.

2. Die Oura-App muss im Hintergrund ausgeführt werden. Wenn du die App schließt oder ihr Beenden erzwingst, werden keine Benachrichtigungen angezeigt.

3. Vergewissere dich, dass Bluetooth auf deinem Mobilgerät aktiviert ist und dass dein Oura-Ring in der Liste „Verbundene Geräte“ aufgeführt ist. Wenn du den Flugzeugmodus Icon_Airplane_Mode.png in Oura aktiviert hast, erhältst du keine Benachrichtigungen.

Prüfe, ob du die Oura-Benachrichtigungen in den Einstellungen deines Mobilgeräts aktiviert hast. So geht‘s:

Für iOS-NutzerInnen

Gehe auf deinem Gerät zu „Einstellungen > Benachrichtigungen“.
Suche in der Liste nach der Oura-App. Vergewissere dich, dass „Mitteilungen erlauben“ aktiviert ist.

Für Android-NutzerInnen

Öffne „Apps & Benachrichtigungen“ und tippe auf Oura (oder erst auf „Alle Apps anzeigen“).

Jetzt siehst du die App-Infos.

Gehe nun folgendermaßen vor:

• Tippe auf „Benachrichtigungen“ und unter „Benachrichtigungen anzeigen“ auf die gewünschte Kategorie.
• Aktiviere/deaktiviere die gewünschten Benachrichtigungen.

4. Stelle sicher, dass dein Ring und die Oura-App mindestens einmal am Tag synchronisiert werden. Dies kannst du tun, indem du deine Oura-App öffnest. Wenn sich dein Ring und die App bereits für den Tag synchronisiert haben, siehst du deine Schlafdaten der letzten Nacht in der Schlafansicht.

Wenn du die Schlafdaten der letzten Nacht nicht siehst, schließe die Oura-App und stecke deinen Ring an den Finger. Vergewissere dich, dass Bluetooth aktiviert ist und dein Ring unter „Verbundene Geräte“ als verbunden angezeigt wird. Öffne die Oura-App erneut, während du deinen Ring noch am Finger trägst. Nach diesem Vorgang sollten dein Ring und die App ordnungsgemäß miteinander kommunizieren und die kommenden Benachrichtigungen für den Tag wie erwartet ankommen.

Weitere Schritte zur Fehlerbehebung

  • Deaktiviere alle 5 Benachrichtigungseinstellungen in den Einstellungen der Oura-App und aktiviere sie anschließend wieder.
  • Schalte Bluetooth an deinem Mobilgerät aus und wieder ein.
  • Starte dein Gerät neu.
War dieser Beitrag hilfreich? 41 von 95 fanden dies hilfreich
Zurück zum Anfang