Übertragen deiner Oura-Daten auf ein neues Gerät

Die Oura-App unterstützt die Übertragung von Daten aus deinem Oura-Konto von einem Gerät auf ein anderes. Damit die bisherigen Kontodaten auf deinem neuen Gerät sichtbar sind, müssen die Betriebssysteme der beiden Geräte gleich sein (z. B. iOS zu iOS).

Gehe wie nachfolgend beschrieben vor, um die Daten aus deinem Oura-Konto von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen.

Trenne die Verbindung zwischen deinem Gerät und dem Oura-Ring

  1. Sichere deine Oura-Daten. Rufe dazu im Menü Icon_Bars.png in der oberen linken Ecke der Startansicht Icon_Home.png „Einstellungen“ Icon_Settings.png und dann „Alle Daten sichern“ auf.
  2. Führe eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen durch. Tippe auf das Ring-Symbol Icon_Ring_Battery.png in der oberen rechten Ecke der Startansicht Icon_Home.png, wische nach links, scrolle runter und wähle „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“.
  3. Erzwinge das Schließen der Oura-App.
  4. Öffne die Bluetooth-Einstellungen deines Geräts.
  5. Trenne das Gerät, das als „Oura_AO38xxx“ aufgeführt wird, und wähle die Option „Vergessen“.
  6. Deinstalliere die Oura-App.

Verbinde deinen Oura-Ring mit einem neuen Gerät

  1. Installiere die Oura-App auf deinem Gerät.
  2. Setze deinen Ring auf sein Ladegerät, das mit einer Stromquelle verbunden sein muss.
  3. Starte die Oura-App und melde dich bei deinem Oura-Konto an.
  4. Während der Ring noch auf dem Ladegerät sitzt, führe den Verbindungsvorgang in der App aus.
  5. Wenn der Ring noch nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, wechselt die App in den eingeschränkten Modus und fordert dich dazu auf, den Ring auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um fortzufahren. Wähle „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ und tippe auf OK.
  6. Nach der Rücksetzung des Rings fordert dich die App auf, den Ring wieder mit der App zu verbinden (Schritt 4).
  7. Sobald der Ring und die App wieder verbunden sind, kannst du den Ring wieder tragen.

Was du beachten solltest

Wenn du von Android zu iOS oder iOS zu Android wechselst, kann du deine Oura-Daten nach dem Herunterladen der Oura-App auf dein neues Gerät nicht sehen.

Die Informationen bleiben aber in Oura on the web sichtbar.

War dieser Beitrag hilfreich? 45 von 101 fanden dies hilfreich