Wie erhebt und verwendet Oura meine Daten?

Oura nimmt Datenschutz sehr ernst. Der Schutz deiner Gesundheitsdaten ist umso wichtiger.

Wie werden meine Daten erhoben und verwendet?

Dein Ring misst bestimmte physiologische Signale wie Herzfrequenz, Körpertemperatur und Bewegung. Der Ring synchronisiert die Daten über Bluetooth mit der Oura-App. Deine App-Daten sind mit deinem Oura-Konto verknüpft, das du zu Beginn bei der Einrichtung deines Rings erstellt hast. Die Oura-App synchronisiert deine Daten regelmäßig mit unseren Servern, die ebenfalls mit deinem Oura-Konto verknüpft sind. Deine Daten werden sicher über WLAN oder die mobile Datenverbindung übertragen. Der Oura-Ring, die App und Oura on the Web verwenden Rohdaten, die vom Ring erhoben werden, um dir persönliche Einblicke zu verschaffen.

Warum werden meine Daten mit meinem Oura-Konto synchronisiert?  

Deine Daten werden auf unsere Server hochgeladen, damit wir dir die bestmögliche Nutzererfahrung bieten können. Indem du deine Daten in einem einzigen Benutzerkonto bündelst, kannst du deinen Ring und andere Geräte austauschen, ohne deine Daten zu verlieren.

Wie werden meine Daten geschützt?

Oura on the Web verwendet Spring Security, um seine Ressourcen vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Der Schutz umfasst verschlüsselte Datenverbindungen, verschlüsselte und durch eine Streuwertfunktion (Hash-Funktion) gesicherte Passwortspeicherung sowie den Schutz der Datenendpunkte. Oura on the Web verwendet das sichere OAuth2-Authentifizierungsprotokoll, das Branchenstandard ist, zur Autorisierung von Drittanbieter-Clients. Die Benutzerdaten werden sicher hinter einer Firewall gespeichert und die Server regelmäßig mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert.

Deine Daten werden gemäß den Best Practices der Branche gespeichert sowie mit Sorgfalt und Respekt behandelt. Oura speichert personenbezogene Daten von Benutzern überwiegend innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums.  

Kann ich die Synchronisierung meiner Daten abwählen? 

Das Abwählen dieser Funktion ist derzeit nicht möglich. Sieh diesen Vorgang als festen Bestandteil der Verarbeitung, der Speicherung und des Schutzes deiner Daten an.

War dieser Beitrag hilfreich? 21 von 64 fanden dies hilfreich