Wie misst Oura die Atemfrequenz?

Oura misst die Anzahl der Atemzüge pro Minute, während du schläfst. Zu diesem Zweck erstellt Oura im Verlauf der Nacht Photoplethysmogramme (PPG), um Blutvolumenveränderungen zu messen und davon die Atemfrequenz abzuleiten.

Oura zeigt dir dann am Morgen eine durchschnittliche nächtliche Atemfrequenz an. Eine typische Atemfrequenz in Ruhe liegt bei einem gesunden Erwachsenen zwischen 12 und 20 Atemzügen.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, besuche The Pulse.

War dieser Beitrag hilfreich? 32 von 39 fanden dies hilfreich