Was ist die Herzfrequenzvariabilität?

Die Herzfrequenzvariabilität (HFV) ist die Variation in Millisekunden zwischen deinen Herzschlägen. Der von Oura angezeigte HFV-Wert kann zwischen 20 und über 100 liegen. Die HFV ist individuell unterschiedlich. Vergleiche Änderungen deiner HFV daher mit deinem Basiswert und nicht mit den Werten anderer.

Oura berechnet deine nächtliche HFV anhand des rMSSD-Werts (root mean square of successive differences = quadratischer Mittelwert der Differenzen aufeinanderfolgender RR-Intervalle), einem anerkannten HFV-Parameter, der über die Aktivität des autonomen Nervensystems Auskunft gibt. Die HFV, die auf der Registerkarte „Tagesform“ angezeigt wird, ist der Durchschnitt aller Messungen im Abstand von 5 Minuten während des Schlafs.

HRV_DE_1.png

Beachte, dass Oura die Herzfrequenz während des Sports und anderer Aktivitäten am Tag nicht misst. Die einzige Ausnahme bildet die Verwendung der Funktion „Moment“, mit der du meditieren und die Verfassung deines Körpers prüfen kannst. Bestimmte Oura-Moment-Sitzungen zeigen dir nach Abschluss eine Momentaufnahme deines Ruhepulses am Tag.

Wenn du mehr über die HFV erfahren möchtest, besuche The Pulse.

War dieser Beitrag hilfreich? 78 von 102 fanden dies hilfreich