Einschlafklänge verwenden

In diesem Artikel wird die neueste Funktion von Oura vorgestellt: Einschlafklänge. Dies sind die Informationen, die der Artikel für dich bereithält:

• Allgemeine Erläuterungen

• Funktionsweise

• Nutzen der Einschlafklänge und Verwendung

• Zusätzliche Hinweise

Die Einschlafklänge sind sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

Allgemeine Erläuterungen

Durch die Einführung der Einschlafklänge steht dir in der Oura-App jetzt eine Bibliothek mit Audiodateien zur Verfügung. Die Bibliothek bietet zudem Funktionen, die dir helfen, gesunde Gewohnheiten anzunehmen und dir Ruhe und Erholung zu gönnen. Du kannst nun jederzeit drei neue Einschlafgeschichten und -meditationen in der Bibliothek der Einschlafklänge aufrufen.

Folgendes bietet unsere erweiterte Bibliothek mit Audioinhalten:

Erzählerinnen und Erzähler

Verschiedene Themen (Reisen, Visualisierungen, Sagen) und Meditationstechniken

Geschichten einer Dauer zwischen 20 und 30 Minuten, Meditationen einer Dauer zwischen 8 und 25 Minuten

Die Möglichkeit, zwischen 8 Klangkulissen zur Untermalung der Geschichte oder Meditation zu wählen (Lautstärke regelbar)

Bei Auswahl eines Einschlafklangs aus der Sammlung wird eine kurze Inhaltszusammenfassung angezeigt. So kannst du sehen, was deinen Interessen am nächsten kommt. Wir empfehlen dir, über mehrere Nächte die verschiedenen Optionen der Bibliothek auszuprobieren. Experimentiere auch mit verschiedenen Klangkulissen, um herauszufinden, welche bei dir die beste Wirkung entfaltet.

Funktionsweise

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bibliothek mit den Einschlafklängen aufzurufen:

1. Von der Startansicht aus: In deiner Startansicht Icon_Home.png wird jeden Abend vor deiner Schlafenszeit eine Einschlafklänge-Karte angezeigt. Sie ist in den Abendstunden zusammen mit der Schlafenszeitempfehlung zu sehen. Tippe einfach auf die Einschlafklänge-Karte, um die Bibliothek zu öffnen.

Nach der ersten Verwendung eines Einschlafklangs wird die Karte mit der Geschichte oder Meditation angezeigt, die du dir zuletzt angehört hast. Du kannst also direkt dort fortfahren, wo du aufgehört hast. Wenn du für die zuletzt gehörte Geschichte oder Meditation eine Klangkulisse verwendet hast, wird auch diese gespeichert und das nächste Mal abgerufen.

Sleep_Sounds_1_GER.png

Oder …

2. Über das Menü: Tippe auf das Menüsymbol Icon_Bars.png in der oberen linken Ecke der Startansicht Icon_Home.png. Wähle Icon_Play_Outlined.png „Einschlafklänge“ unter der Option Icon_Trends.png „Trends“, um die Bibliothek aufzurufen.

In der Bibliothek der Einschlafklänge kannst du Folgendes tun:

1. Wähle eine beliebige Geschichte oder Meditation aus oder tippe auf die Schaltfläche Icon_Info.png rechts neben jedem Abschnitt, um mehr über die Einschlafklänge zu erfahren.

Sleep_Sounds_2_GER.png

2. Nachdem du eine Geschichte oder Meditation aufgerufen hast, siehst du eine kurze Zusammenfassung des Inhalts. Um nach der Auswahl einer Option zur Bibliothek zurückzukehren, tippe oben rechts auf dem Bildschirm auf das Symbol Icon_Library.png.

Sleep_Sounds_3_GER.png

Um die Audiodatei zu starten oder anzuhalten, tippe auf die Wiedergabe/Pause-Taste unten auf dem Bildschirm.

Um in 15-Sekunden-Intervallen zurückzuspulen, tippe auf Icon_Skip_Back.png. Um in 15-Sekunden-Intervallen vorzuspulen, tippe auf Icon_Skip_Ahead.png. Oder ziehe den Cursor auf der Zeitleiste vor und zurück, um an die gewünschte Stelle in der Audiodatei zu springen.

Nachdem du eine Geschichte oder Meditation begonnen hast, kannst du die Sitzung sowohl von der Startansicht Icon_Home.png als auch vom Sperrbildschirm deines Geräts aus fortsetzen und anhalten.

3. Um eine Klangkulisse für die Geschichte oder Meditation zu wählen, tippe unter der Kurzbeschreibung eines Einschlafklangs auf Icon_Soundscape.png Klangkulissen.

Sleep_Sounds_4_GER.png

Du kannst aus 8 Optionen wählen und die Lautstärke mithilfe des Cursors auf der Audioleiste oben auf dem Bildschirm einstellen. Tippe auf die verschiedenen Optionen, um sie dir vorab anzuhören. Die vor dem Schließen des Bildschirms (durch Antippen des Symbols Icon_Chevron_Left.png in der oberen linken Ecke) zuletzt angehörte Klangkulisse wird im Hintergrund des Einschlafklangs abgespielt.

Am nächsten Tag:

In deiner Startansicht Icon_Home.png findest du ggf. Benachrichtigungen zu Veränderungen bei deiner Schlaflatenz, nachdem du dir am Vorabend einen Einschlafklang angehört hast. Wenn du verschiedene Geschichten und Meditationen ausprobierst, um die für dich am besten geeignete zu finden, lohnt sich ein Blick auf dieses Feedback am Folgetag. Finde heraus, welche dir beim Erreichen deiner Schlafziele helfen.

So aktivierst/deaktivierst du die Benachrichtigungskarte zu den Einschlafklängen in der Startansicht:

Wenn die Einschlafklänge-Karte in den Abendstunden nicht mehr in der Startansicht Icon_Home.png angezeigt werden soll, kannst du sie wie folgt deaktivieren:

Tippe auf das Menüsymbol Icon_Bars.png in der oberen linken Ecke der Startansicht Icon_Home.png.

Tippe auf Icon_Settings.png Einstellungen > Icon_Play_Outlined.png Einschlafklänge und deaktiviere „Einschlafklänge in der Startansicht vorschlagen“.

Hinweis: Du kannst die Funktion jederzeit wieder aktivieren, wenn du deine Meinung änderst.

Sleep_Sounds_5_GER.png

Nutzen der Einschlafklänge und Verwendung

Vorab ist zu sagen, dass es keine richtige oder falsche Verwendung der Einschlafklänge gibt. Du kannst sie je nach deinen Zielen zu jeder Tages- und Nachtzeit in deinen Tagesablauf integrieren. Probiere einfach aus, wann sie dir den größten Nutzen bringen und deinen Lebensstil bereichern können. Die Geschichten und die Meditationen dienen ein und demselben Zweck: Sie sollen deinen Körper und Geist in die Entspannung führen.

Hier kommen ein paar Anregungen, wie du die Einschlafklänge im Alltag nutzbringend einsetzen kannst:

1. Entspannen vor dem Schlafengehen

Einschlafklänge sind eine tolle Möglichkeit, am Ende eines Tages abzuschalten und sich auf regenerierenden Schlaf vorzubereiten. Wenn du häufig Probleme damit hast, vor dem Schlafengehen den Kopf freizubekommen, kannst du beispielsweise über einen Zeitraum von 1 bis 2 Wochen in den Stunden vor dem Schlafengehen verschiedene Einschlafklänge ausprobieren – kurz vor dem Zubettgehen oder auch schon früher am Abend, je nachdem, wie es für dich am besten ist.

2. Einschlafen

Du kannst dir die Einschlafklänge direkt im Bett anhören, um leichter einzuschlafen. Wenn du diese Methode in deine Abendroutine integrierst, sieh am nächsten Tag in der Startansicht Icon_Home.png deine Latenzzeit (die Zeit, die du zum Einschlafen benötigst) nach. Du erhältst eine Benachrichtigung über Veränderungen deiner Latenzzeit durch das Anhören des gewählten Einschlafklangs.

Das regelmäßige abendliche Anhören derselben Geschichte oder Meditation kann zudem ein natürliches Signal für dein Gehirn sein, dass es Zeit ist einzuschlafen.

3. Durchschlafen

Beim Anhören eines Einschlafklangs kannst du eine Klangkulisse im Hintergrund abspielen lassen. Diese kombinierte Technik kann das Hörerlebnis noch entspannender machen und Umgebungsgeräusche ausblenden. Wenn du häufig aufgrund von Geräuschen oder anderen Faktoren nachts aufwachst, probiere Klangkulissen zu deinen bevorzugten Geschichten und Meditationen aus und achte auf eventuelle Veränderungen deiner Schlaffaktoren oder Trends.

4. Wieder einschlafen

Wenn du nachts aufwachst und Probleme mit dem Wiedereinschlafen hast, kannst du einen Einschlafklang einschalten, um ruhig und schläfrig zu werden.

5. Tagsüber vor einer Schlaf- oder Ruhepause abschalten

Wenn du tagsüber eine Auszeit benötigst, können die Einschlafklänge deinem Körper und Geist helfen, aus einem Zustand der Anspannung und Konzentration zur Ruhe zu kommen. Die Bibliothek mit den Einschlafklängen kann jederzeit über das Menü Icon_Bars.png in der oberen linken Ecke deiner Startansicht Icon_Home.png geöffnet werden.

Was du beachten solltest

Beim Anhören eines Einschlafklangs kommt es nicht darauf an, dem Erzählstrang zu folgen oder auf Einzelheiten zu achten – und schon gar nicht darauf, sie bis zum Ende zu hören. Er soll dir vielmehr helfen, zur Ruhe zu kommen, um dich optimal auf geruhsamen Schlaf vorzubereiten.

Die Einschlafklänge sind aktuell nur in englischer Sprache verfügbar. Oura-Benutzern, deren Spracheinstellung auf eine andere Sprache lautet, steht die gesamte Bibliothek trotzdem zur Verfügung.

Einer der Parameter, anhand derer dein Ring das Einschlafen erkennt, ist Bewegung. Wenn du ganz ruhig liegst, während du einem Einschlafklang lauschst, beginnt dein Ring möglicherweise früh mit der Erfassung der Schlaflatenz. Wenn du dir die Geschichte oder Meditation früher am Abend anhörst (bevor du im Bett liegst), kann sich dies auf deinen Schlaflatenzwert auswirken, der am nächsten Morgen angezeigt wird.

War dieser Beitrag hilfreich? 23 von 25 fanden dies hilfreich
Zurück zum Anfang